Freitag, 22. Juni 2012

After Capi Party

 der Abend ging wie fast immer so lange bis im Capi die Musik nimmer gespielt hatte und man schon fast gehen mußte , also danach ins BK um die Ecke und da weiter die Sau rausgelassen und nen Dolphins Fan kennengelernt der uns beigebracht hatte " Marino , best Quarterback, but never won a cheampionship" oder sowas .... naja den amerikanischen Einwohnern hier bei uns fällt das Auto schon ehr mal auf ......
 heim wollt gegen 6 .00 Uhr keiner, also gings danach zur Freude der Nachbarn auf Afterparty in die Werkstatt .....
 Backstreetboyz und Lil Jon aus n Kübelwagen heizten die Party an ......
 fuck, wer war das mit dem Nasenhaarbart??
 beim Moff und der Carina war glaub Krieg ..
                                           
 dann mußte einer unbedingt für die Anderen Kippen kaufen fahren , hätte er net so nen Umweg genommen , hätte es wahrscheinlich auch funktioniert und mein armes Mofa hätte nicht die schon etwas schwerere XJ mit leerem Tank abschleppen müssen ....
 als die XJ nach crassen Umwegen und einigen lustigen Einlagen wieder daheim war, hatte man festgestellt das das eigentliche Ziel des ganzen immernoch nicht erreicht war und somit is der Metaler gegen halb 8 mit nem Scatboard und seinem Getränk los ins Dorf runter um das Ganze mal klar zu machen .....
 daher ich ihn aber das rauflaufen ersparen wollte hatten wir uns auch fürs Schleppen entschieden .... ( ich glaub den Leuten in Town wurde selten so früh morgens schon  soviel geboten ..... )
nachdem man mit 3 Mopeds zum Hirti zum Frühstücken gecheckt is und man dabei ziemlich leer ausgegangen ist,, gings wieder heim auf die Terasse zum frühstücken wobei es neben all den anderen Sachen auch Wasser im Eimer gab, so wie `s der Tim bestellt hatte .....
 gegen 11 mußte man dann doch mal für mehrere Stunden kucken wie die Welt außerhalb vom Dorf so aussieht ,,,,,,
 gegen Nachmittag hat man das ganze minimal mal aufgelöst weil die Meisten doch zu fertig und müde waren um den Tagesablauf so weiter durchzuziehen
 gegen 7 hab ich mir den Käfer geschnappt und hab mal nach Uffenheim gekuckt wo der normale Wahnsinn dann gleich weiter ging .....
 noch kurz den Alex in Würzburg in seiner neuen Wochenbude besucht und über Kitzingen wieder zurück nach Uffenheim .....
naja war dann selbst von Samstag morgen bis Montagfrüh um halb 4 wach mit grad mal 2 Eindösungenen von jeweils höchstens 15 Minuten im Freien auf nem Stuhl , aber den Anderen gings an dem Tag net anders..... glaub schon recht crasses Wochenende ....

Keine Kommentare:

Kommentar posten