Freitag, 22. Juni 2012

DAS Dragday in Bitburg

                                    
 wieder ein Treffen wo man ab jetzt jedes Jahr hin muß u.nächstes Jahr wird selbst gefahren !!
 wie meistens war man fast ein wenig spät dran u.Käferalex hat wiedermal alles gegeben ....
 am Frankfurter Flughafen vorbei hat er alle Fliegers überholt ....
 und da stand seit neusten n Boot an der Autobahn rum wo Hilton drauf stand , glaub von der Paris der Vadder gehört der Schuppen dann wohl ...
 irgendwann war die Autobahn komplett leer u.ich dachte schon fast an nen Atomunfall oder sowas, Alex meinte ehr Ölkriese ....
 kurz vor Belgien war man dann da ..... Katzensprung im Endeffekt ...
 ich dachte mir Flughafen u.so, also auch Fliecherbrille .... n Helm mußt ich laut Alex sogar daheim lassen ....

 die ganze Gegend dort stand voller Bunker

 der Annas neuer alltags B Kadett, sau stark für ne Tuss, hatte mir den dann gegen Abend mal näher angeschaut ....
 Alex war nur am rumrasen u.da war Bilder machen während der Fahrt auf dem Gelände echt schwer ....

 hammer Karmann ...



 oh man, ich fahr halt schon echt auf den Style ab .....
 ich und der Alex sind garnimmer geworden u.sind nur noch wirr umher gerannt und habe uns dan einfach eh mal stundenlang nimmer gesehen weil ich nur noch krach u.Wheelies sehen wolte, u.er den Rest ....
 der Wind Split, auch echt der Hammer !!


 ich war wohl dann mal mit meinem türkiesem da ....
 T1 Partnerlook




 kaum 10 Minuten am Platz war ich erstmal beim Dragstrip bis die Kamera nimmer gegangen is ...

 das Teil ging auch so krank ab ....
 Wheelie Junge !! oh man so fett




 der Cabrio Dragster is später noch 8,2er Zeit gefahren u.war ziemlich der Beste am Tag ....







 mit der höchste Wheelie an dem Tag

 da hab ichs dann auch gefilmt wie er fast mit n Feuerwehrauto n Crash hatte .....


 muß zu geben das mich die e30s scho auch n bißchen dort gejuckt hatten .....
 hab massig Videos und 1-2 Stunden Filmmaterial, aber man kann hier leider net alles hochladen ....

                                    
ich war dann mal wohl der mit der Nummer auf n Shirt u.der Flicherbrille auf n Kopf im Hintergrund mit offenen Mund u.viel Sabber dran ....
 so Sportdinger gabs da auch viele, aber war garnet meins irgendwie
 Chevelle

 oh man, 2 Traumwägen irgendwie ....

 da mußte man scho weng n Alex von losreißen ....

 müßte der einzige Barndoor gewesen sein am Platz...
 der Gipsy is ja auch mal geil
 da stehn se ...
 n Jan sein neuer ....

knappe 800 km an dem tag u.keine zicken gemacht, gutes Auto irgendwie ... nächstes mal bitte mit Heizung ..
kurz bevor es dunkel wurde is man doch langsam gefahren obwohl man scho n Zelt u.n Schlafplatz bei der Anna ihrem Opel gecheckt hatte, Alex hats dann nächsten Tag auch bereut, naja dann nächstes Jahr halt ....
geht noch n bißchen weiter .....

Keine Kommentare:

Kommentar posten